Physik an der HeLa

Die Natur beobachten und beschreiben, ihre Phänomene erklären und Gesetze formulieren, diese Gesetze in der Technik nutzbringend anwenden – darum geht es in der Physik.
Dabei sind Experimente von zentraler Bedeutung. Die Schülerinnen und Schüler lernen von Anfang an, selbst Versuche durchzuführen, genau zu beobachten und Ergebnisse eigenständig zu erarbeiten. Für viele Teilgebiete der Physik, darunter Optik, Mechanik, Elektrizitätslehre, Elektronik und Magnetismus, verfügt die HeLa über Experimentierkästen für die Arbeit in Schülergruppen.
In der Orientierungsstufe und zu Beginn der Mittelstufe steht hierbei die Beobachtung der Phänomene im Vordergrund, während in den höheren Jahrgangsstufen zunehmend mathe-matische Methoden zur Hilfe genommen werden.

Unterricht

Die Schülerinnen und Schüler lernen das Fach Physik erstmals im 6. Jahrgang kennen, für ein halbes Jahr im Wechsel mit Biologie. Vom 7. bis zum 9. Jahrgang wird Physik durchgängig unterrichtet. In der Oberstufe ist Physik ein Pflichtfach für naturwissenschaftliche Profile und Wahlfach für alle anderen.
Im Rahmen des bilingualen Unterrichts wird eine Klasse des 7. Jahrgangs auf Englisch unterrichtet. Ab der Klassenstufe 8 haben die Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, im Rahmen des Fachs NaWi (als Alternative zur dritten Fremdsprache) weitere physikalische Kenntnisse zu erwerben.

Fachräume

Der Unterricht findet seit 2014 im Stabsgebäude statt, auf dem ehemaligen Kasernengelände, wenige Minuten vom Hauptgebäude entfernt. Die drei Physikräume sind mit interaktiven Whiteboard-Systemen ausgestattet. Für Internetrecherchen oder die Durchführung von Simulationsexperimenten stehen Laptops mit WLAN-Zugang zur Verfügung.

Mehr als Unterricht: Saturday Morning Physics und Wettbewerbe

Traditionell nehmen schon seit vielen Jahren Physiklehrkräfte und interessierte Oberstufen-schülerinnen und -schüler der HeLa an „Saturday Morning Physics“ an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel teil. Diese Vortragsreihe (an fünf Terminen im Spätherbst) wartet stets mit spannenden Darstellungen und Experimenten zu verschiedensten Themen der Physik auf. Die Schülerinnen und Schüler bekommen durch die Vorträge Einblicke in das naturwissenschaftliche Arbeiten über den Unterricht hinaus.
Besonders interessierte Schülerinnen und Schüler haben die Gelegenheit, an Wettbewerben wie der Physik-Olympiade teilzunehmen.