Jedes Jahr bieten wir Schülerinnen und Schülern des Helene-Lange-Gymnasiums an Wirtschaft praxisnah zu erleben. Getreu dem Motto „learning by doing“ gründen die Lernenden im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft für ein Jahr ein Unternehmen, welches sie selbst führen und gestalten können. Sie erleben nicht nur eine spannende Gründungsphase, in welcher ein Produkt oder eine Dienstleistung selbst erarbeitet wird, sondern ein zumeist erfolgreiches und spannendes Geschäftsjahr. Hierbei können die Lerngruppen Einblicke in verschiedene Abteilungen (Marketing-, Finanz-, Verwaltungs- oder Produktionsabteilung) erhalten sowie das Amt eines Vorstandsvorsitzenden innehaben. Im Sinne einer immer größer werdender Unternehmenskultur und einer sich fortlaufend entwickelnden Start-up-Szene geben wir den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu „waschechten“ Unternehmerinnen und Unternehmern zu werden.

Menü