Auch neben und nach dem Unterricht versuchen wir unsere Schülerinnen und Schüler im Sinne einer ganzheitlichen schulischen Bildung weiter zu fördern. Neben unterstützenden Maßnahmen für das fachbezogene Lernen im Unterricht wie zahlreiche Auslandsaufenhalte, unsere Helene-Lange-Nachhilfe (kurz HeLaNa) oder unsere Hausaufgabenbetreuung, sehen wir ein hierzu komplementäres Nachmittagsangebot an unserer Schule als weiteren unverzichtbaren Bestandteil. In diesem Bereich stehen das handlungsbezogene, praktische Lernen und Ausprobieren im Vordergrund und die unmittelbare Erfahrung, dass wir schon als junge Menschen Möglichkeiten haben, über die Grenzen der Schule „in die Welt hinaus“ zu wirken. Dies kann durch Schauspiel, Tanz, Musik oder gleich in einem ganzen Musical geschehen, dadurch, dass etwas für den öffentlichen Raum entsteht, dadurch, dass unsere Schülerinnen und Schüler sich im Wettbewerb mit anderen messen oder dadurch, dass sie in der Schülerruderriege soziale Verantwortung übernehmen und dies in einer überschaubaren Gemeinschaft erproben.

Menü