Die Schulsozialarbeit am Helene-Lange-Gymnasium

Schulsozialarbeit gewährt präventive und niedrigschwellige sozialpädagogische Hilfestellung mit dem Ziel, junge Menschen in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung in der Schule zu fördern.
Seit 2014 ist die Diplom-Sozialpädagogin Maike Bahr für diese Aufgabe an unserer Schule verantwortlich.
Zu den zentralen Arbeitsfeldern der Schulsozialarbeit am Helene-Lange-Gymnasium gehören:

  • Sozialpädagogische Hilfen und Beratung für alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und für die Lehrkräfte
  • Begleitung und Unterstützung der Klassen der Orientierungsstufe
  • Gestaltung des Schülertreffs
  • Kooperation mit außerschulischen Institutionen

Schulsozialarbeit fühlt sich den Grundsätzen der sozialen Arbeit verpflichtet:
Wertschätzung, Respekt, Vertraulichkeit und Freiwilligkeit

Frau Bahr ist von montags bis freitags in der Schule erreichbar unter 0174 691 78 59 oder per email maike.bahr@schulsozialarbeit-rd.de

Menü