Willkommen bei HeLagram, unserer Online-Schülerzeitung!

 

Wir laden alle Schülerinnen und Schüler ein, sich aktiv an der Gestaltung von HeLagram zu beteiligen (z.B. Berichte, Fotos, Zeichnungen) – euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt! Wir sind unter schuelerzeitung “at” hela-rd.de zu erreichen und freuen uns auf eure Mitarbeit!

Bienvenue, mesdames et messieurs!

blankSV

blankSchon seit einigen Jahren konnte er hier nicht mehr stattfinden, doch nun war es endlich wieder so weit: Beim „Concours de lecture“, dem Französisch-Vorlesewettbewerb, konnten am Dienstag, dem 15.03.2022, sechs Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 7 und 8 ihr Talent für das Lesen von französischen Texten unter Beweis stellen.

(mehr …)

„Boah, ist die schön!“

blankblankHeLagram

Ein Interview mit unserem Schulleiter Herrn Kayma.

Viel Spaß damit!

(mehr …)

1. Spendenaktion für die Ukraine

blankblankSV

Um die Ukraine in den schweren Zeiten zu unterstützen, haben sich viele Schülerinnen und Schüler stark gemacht, um eine Spendenaktion zu veranstalten. Am Mittwoch, den 09.03.2022, war es soweit und viele tolle Spenden wurden abgegeben, welche nun schon bald
die Hilfsbedürftigen erreichen werden.
Egal ob Suppen, Windeln, Taschenlampen, Tabletten, Hygiene Artikel oder erste Hilfe Pakete, alles wird gerade dringend gebraucht. Da die Nachfrage sehr groß war und viele Menschen gerne noch etwas besorgen wollten, wird es nun am Mittwoch, den 16.03.2022, in der 1. großen Pause wieder die Möglichkeit geben, eine Spende, bestmöglich in einem Karton verpackt, abzugeben. Im Kellerraum K001 werden fleißige Helfer die Spenden entgegennehmen, damit diese schon bald dort ankommen, wo sie gebraucht werden!
Diejenigen, die noch eine Spende abgeben wollen, haben also nächsten Mittwoch, den 16.03.2022, noch eine Gelegenheit dazu. Viele Dank für das fleißige Spenden und Unterstützen!

(mehr …)

Frieden für die Ukraine

blankblankFrieda, Josie und Magdalena, 5c

Die Schulgemeinschaft des Helene-Lange Gymnasiums hat sich in den letzten Tagen viele Gedanken über den Krieg in der Ukraine gemacht und Herr Prigge, Frau Peters und Herr Take mit Unterstützung der SV kamen zu dem Schluss, sich für die Ukraine einzusetzen. Dafür haben wir ein tolles Foto geschossen. Das Foto wurde von Herrn Friederich (einem Vater aus der siebten Klasse) von oben mit einer Drohne gemacht. Zu sehen ist eine Friedenstaube, um die herum die ukrainische Flagge zu sehen ist.

Diese besteht aus den vielen Schülern und Schülerinnen sowie Lehrkräften des Gymnasiums. Dafür haben sie sich blau und gelb (für die ukrainische Flagge) angezogen und die Oberstufe weiß für die Friedenstaube. Wir persönlich finden, dass das eine tolle Idee ist! Wir hoffen, dass alle Menschen aufhören, sich zu bekriegen und in Frieden leben!

… ein Teil von jedem von uns wird wohl immer in Krakau bleiben

blankblankJakob S., Q2c

Am 23. September 2021 sollte es endlich losgehen. Nach ewigem Bangen um die mögliche Absage der Studienfahrt durch die vorherrschende Pandemie oder die kurz zuvor stattfindenden Bahnstreiks war die Vorfreude und Erleichterung groß, als sich unsere Klasse in den frühen Morgenstunden am Rendsburger Hauptbahnhof zusammenfand. Bis auf die Zähne bepackt, mit Impf- bzw. Testnachweis bewaffnet und dem bevorstehenden Abenteuer entgegenfiebernd warteten wir auf unseren Zug – der so schnell erst mal nicht erscheinen sollte. Unser Direktzug nach Berlin fiel aus, was für den Moment bedeutete, dass sich die Ankunftszeit in Krakau nicht nur um ein Erhebliches nach hinten verschieben sollte, sondern dass über der Anreise am noch selben Tag ein gewaltiges Damoklesschwert schwebte.

(mehr …)

Menü