SV- Arbeit- da kann jeder mitmachen!

Die Schülervertretung unserer Schule strukturiert sich neu. Wir wollen, dass alle Schülerinnen und Schüler ihre Ideen in den Schulalltag integrieren können, um mehr Transparenz zu schaffen.
Hier findet ihr ein paar Informationen über die zukünftige Zusammensetzung der SV und ihre Aufgaben (Statut unserer SV ).
Neuerdings sollen die verschiedenen Aufgabenfelder, bei denen die Schülerinnen und Schüler aktiv mitwirken können, durch entsprechende Komitees geregelt werden. Dazu gehören das Fair-Trade-/ Nachhaltigkeitskomitee, das IT-Komitee, das Orientierungsstufen-Komitee, das Sozial-Komitee und das SV-Finanzkomitee.
Die Komitees sollen eine genauere Auseinandersetzung mit den einzelnen Themen und Kapazitäten ermöglichen und somit bessere Bedingungen schaffen, um Aktionen anzupassen oder neu einzuführen. Des Weiteren sollen sie die Schülersprecherin oder den Schulsprecher mit ihren oder seinen Stellvertreterinnen und Stellvertretern bei der Durchführung ihrer Aufgaben unterstützen und in enger Kooperation
mit der SV zusammenarbeiten. Unabhängig von der Klassenstufe können jede Schülerin und jeder Schüler in ein Komitee ihrer / seiner Wahl eintreten.

Infos zu den Komitees

Das Fair-Trade/- Nachhaltigkeitskomitee gilt als Ansprechpartner für die Fair-Trade-Beauftragte Frau Gabriel und hilft bei der Kooperation mit dem Weltladen in Rendsburg. Dazu gehört die Organisation des Verkaufs von Produkten des Weltladens beim Elternsprechtag, Basar, in den großen Pausen sowie bei anderen Veranstaltungen. Außerdem ist es möglich, Infotage oder Aufrufe bezüglich des Themas „Fairer Handel“ zu organisieren, sodass auch andere Mitschülerinnen und Mitschüler über die Möglichkeit zum ehrenamtlichen Engagement im Weltladen informiert werden.
Auf lange Sicht besteht das Ziel, dass das Helene-Lange-Gymnasium eine Fair-Trade-Schule wird. Die Zuständigkeitsfelder des Komitees umfassen zudem das Thema „Nachhaltigkeit“. Bezogen darauf wäre es möglich, Referenten an die Schule einzuladen, die einen Vortrag halten oder Workshops anbieten, wie z.B. einen Vertreter von der Firma „Unverpackt“ aus Kiel.
Vorsitz: Mattes Hinrichsen (Q2c)

Ein weiteres Komitee ist das IT- Komitee. Dieses dient als Ansprechpartner für den Technikbeauftragten Herrn Jarre und die Koordinatoren Herr Borchert und Frau Dr. Bobsin z.B. bezüglich des PC Führerscheins. Außerdem können sie sich um die technischen Aufgaben bei Veranstaltungen, wie der Faschingsparty oder politischen Veranstaltungen, kümmern und bei zukünftigen Musicalaufführungen aktiv werden.
Vorsitz: Jan Wohl (Q2e)

Die Aufgabe des Orientierungsstufen-Komitees besteht darin, den Fünft- und Sechstklässlern die Eingewöhnung in der „neuen“ Schule möglichst angenehm zu gestalten. So unterstützt dieses Komitee die SV z.B. bei der Organisation der Faschingsparty für die Orientierungsstufe, einer Schulrallye oder anderen Veranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe. Gegebenenfalls ist eine Kooperation mit den Patinnen oder Paten oder die Mitarbeit an dem Infotag für die neuen Sextanerinnen und Sextaner möglich.
Vorsitz: Anna Frahm (Q2c)

Die Aufgaben des Sozial-Komitees fokussieren sich vor allem auf den Sozialen Tag. Dazu gehört der Aufruf, am Sozialen Tag teilzunehmen und die Schülerinnen und Schüler darüber zu informieren. Außerdem wählt dieses Komitee zwei Vertreter, die am PAT (Projektauswahltreffen) in Berlin teilnehmen können. Weitere Informationen zum PAT erhaltet ihr unter www.schülerhelfenleben.de oder bei der SV. Zu den sozialen Aufgaben gehört zudem die Organisation der Blut- und Knochenmarkspendenaktion.
Vorsitz: Katja Klegin (Q2b)

Das letzte Komitee ist das SV-Finanz-Komitee. Das hört sich langweiliger an, als es ist! Da die Aktionen der SV meistens etwas kosten, ist die Aufgabe dieses Komitees, Aktionen zu organisieren, die Geld in die Kasse bringen z.B. durch den Timer- oder Rosenverkauf am Valentinstag. Des Weiteren wäre es möglich, einen Kinoabend für die Schule auf die Beine zu stellen oder eine SV- Fahrt zu planen.
Jedes Komitee wählt eine/n Vertreter/in und eine/n Stellvertreter/in, der oder die in der neunten bis zwölften Klasse sein sollte. Die Vertreterin oder der Vertreter des Komitees wird so zu einem Mitglied der SV.
Vorsitz: Ronja Boller (Q2b)

Die SV

Die SV besteht insgesamt aus zwölf Mitgliedern, die die Schülerschaft in den Schulkonferenzen vertreten. Sie setzt sich zusammen aus den Vertreterinnen und Vertretern der Komitees und der Schulsprecherin oder dem Schulsprecher als Vorsitzende/r mit ihren oder seinen Stellvertreterinnen und Stellvertretern. Die SV vertritt die Anliegen der Schülerinnen und Schüler und setzt mit der Unterstützung der Komitees verschiedene Projekte um, wie den Weihnachtsbasar, eventuelle politische Bildungstage oder ähnliches.

Die Schulsprecher

Das Schulsprecher-Team besteht aus bis zu vier Personen. Es sollte mindestens ein Mitglied aus der elften Klasse stammen. Die Schulsprecherin oder der Schulsprecher nimmt in der SV die Rolle der „Präsidentin“ oder des „Präsidenten“ ein.

Wir freuen uns über euer Engagement!

Euer Schulsprecher-Team
Jelke Storm
Christin Godt
Nico Hinz
Martje Rahlf

Menü