Das Brigitte-Sauzay Programm, Frankreichaustausch

blankblankCathrine B., 9c

Das Brigitte-Sauzay-Programm bietet die tolle Möglichkeit, an einem dreimonatigen Austausch teilzunehmen. Ich habe mich dazu entschieden, den Austausch zu machen, um meine Sprachkenntnisse zu verbessern. Dieses Jahr war es aufgrund der Corona-Pandemie ein bisschen schwieriger. Letzten Endes hat es aber funktioniert und ich habe eine Austauschpartnerin gefunden. Sie heißt Madeleine, ist 16 Jahre alt und kommt aus dem Norden Frankreichs, genauer gesagt aus Lille.

(mehr …)

Regional – saisonal – optimal

blankblankHeLagram

Hallo! Wir sind in diesem Schuljahr das YES-Team für die HeLa: von hinten nach vorne; v.l.: Janina Belger, Maja Grimm, Smilla Hönninger, Nele Nieboer, Herr Afanyibo, Frau Benz, Greta Aldefeld, Alina Saffran, Lara Sophie Bartsch, Lena von der Brelie, Liza Ilgenstein (und Herr Delzer)

(mehr …)

Eisbär, Zug und Zauberstab – Bücherkisten der Klasse 6d

blankblankAnnika v. d. B., 6d

Was haben ein Eisbär, ein Zug, ein Zauberstab und noch vieles mehr in der Schule zu suchen? Richtig, eigentlich gar nichts. Doch in den letzten Wochen hat die Klasse 6d Bücherkisten gestaltet, in denen all diese Gegenstände zu finden waren. Aber Bücherkisten – was ist das eigentlich?

(mehr …)

Neue ÖPNV-Verbindungen zum 01.08.2021

blankBitte informieren Sie sich hinsichtlich der ÖPNV-Verbindungen ab 1.8.2021 auf NAH.SH – Routenplaner.

SH-Challenge der 8. Klassen

blankblankNaja W. & Jordis B., Klasse 8b

In dem Zeitraum vom 08.03 bis zum 19.03.2021 haben wir, die 8. Klassen des Helene-Lange-Gymnasiums, an der SH-Challenge von Mark Peiser, einem Praktikanten an unsere Schule, teilgenommen. Bei dieser Challenge wurde uns als Herausforderung das Ziel gesetzt, mindestens einmal das knapp 700 Kilometer lange Schleswig-Holstein zu umrunden, indem wir zuhause selbstständig Kilometer zurückgelegten.

(mehr …)

Aktuelle Informationen zum Schulstart nach den Osterferien

blankLiebe Eltern,

anbei erhalten Sie einen Brief unserer Bildungsministerin Karin Prien nebst Anlagen. Aus diesem Schreiben können Sie die Rahmenvorgaben des Bildungsministeriums für die Wiederaufnahme des Schulbetriebs am 19. April entnehmen.

Danach wird Schule in Schleswig-Holstein – mit folgenden zwei Ausnahmen – zunächst im Wesentlichen so weitergeführt wie vor den Osterferien.

Neu sind folgende Regelungen: 

  1. Der Q1-Jahrgang erhält beginnend mit dem 19.04.2021 nunmehr die gleichen Präsenzbedingungen, die bisher der Q2-Jahrgang hatte, der in Kürze seine Abiturarbeiten geschrieben haben wird.
  2. Jede Schule wird vom 19.04.2021 an für alle in der Schule beschäftigten Personen zwei Selbsttestspro Woche anbieten. Zudem besteht eine Testpflicht für alle in der Schule tätigen Beschäftigten. Die Pflicht zum Testen kann jedoch auch auf anderen Wegen erfüllt werden.

Näheres dazu sowie weitere wesentliche Informationen erhalten Sie ebenfalls in dem Schreiben von Frau Prien.

Sollten zusätzlich noch ergänzende Informationen zur Umsetzung an unserer Schule nötig werden, erhalten Sie diese morgen im Laufe des Tages oder über unsere Website.

Einen guten Start in die letzten Wochen des Schuljahres wünscht Ihnen und Ihren Kindern

Ihr Berthold Kayma

Menü