Die Zahl der Plätze im jeweiligen Austauschprogramm hängt von der Zahl der Teilnehmer an der Partnerschule ab; deshalb ist es nicht möglich, jedem Bewerber einen Platz in einem der Austauschprogramme zu garantieren. Da es sich um ein freiwilliges Zusatzangebot der Schule handelt, besteht kein Anspruch auf Teilnahme. Das Bestreben der für die Programme verantwortlichen Lehrkräfte ist es jedoch, möglichst vielen Schülern unserer Schule die Möglichkeit zu einem intensiven Einblick in die schulischen und außerschulischen Lebensbedingungen im Ausland zu geben. Deshalb wird ein Bewerber, der noch nicht auf Austausch gefahren ist, immer einem Bewerber, der schon eine Austauschfahrt mitgemacht hat, vorgezogen.

Menü