Seit Beginn des Schuljahres nehmen 12 Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase am Lehrgang „Breitensport C-Trainer-Lizenz“ teil. Aufgrund der Vorgaben bedingt durch das Corona-Virus können leider nur Schülerinnen und Schüler eines Oberstufenjahrganges diesen Kurs durchlaufen, der über 120 Lerneinheiten à 45 Minuten über das Schuljahr angeboten wird. Es handelt sich hierbei um eine Kooperation des Helene-Lange-Gymnasiums Rendsburg mit dem Kreissportverband Rendsburg-Eckernförde.
Die Ausbildung beinhaltet sowohl Praxis- als auch Theorieeinheiten. Der Unterricht erfolgt durch die Lehrerin Jutta Alberts und Referenten des Kreissportverbands Rendsburg-Eckernförde. Nach der bestandenen Prüfung im Sommer 2021 erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein offizielles Zertifikat für ihre Qualifikation zum Trainer. In gesamtgesellschaftlicher Hinsicht profitieren die unter chronischem Personal- und Übungsleitermangel leidenden Sportvereine der Region, in persönlicher Hinsicht erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr wertvolle Erfahrungen in Bezug auf das Führen und Leiten von Gruppen. Am vergangenen Donnerstag, den 17.09.2020 hat sich der Kreissportverband Rendsburg-Eckernförde den Schülerinnen und Schülern vorgestellt und Lehrmaterialien überreicht.

Auf dem obigen Foto: stehend die Schülerinnen und Schüler, mittig kniend Schulleiter Berthold Kayma sowie Lehrerin Jutta Alberts, links kniend Michael Polin vom Kreissportverband und rechts kniend Bastian Jacobsen (ebenfalls KSV)

Menü