Die vom Schulträger bereitgestellte Cloudlösung ist am vergangenen Donnerstag auf eine schnellere und leistungsfähigere Hardware umgezogen. Viele Anfangsprobleme, die durch die langsamen Reaktionszeiten des alten Systems verursacht waren, sind damit behoben. Die Schulcloud ist eine Cloud, d.h. ein Speicherplatz im Netz. Sie ist keine Lernplattform, sondern ein Medium, um Dateien bereitzustellen und auszutauschen. Viele Funktionalitäten, die Sie von anderen Lernplattformen kennen, sind in dieser kurzfristig bereitgestellten Lösung nicht enthalten. Ob und wie diese Plattform in Zukunft genutzt und erweitert wird, wird in der Schule diskutiert.

Menü